EWS GmbH & Co. KG
EWS GmbH & Co. KG

Biogasanlage Rittergut Hofspiegelberg

Auf diesen Seiten möchten wir Ihnen den Betrieb unserer Biogasanlage vorstellen und Ihnen Einblicke in den Bereich der Regenerativen Energien geben.
Seit dem Frühjahr 2011 steht nach ausführlichen Abwägungen die Biogasanlage Rittergut Hofspiegelberg in Lauenstein. Gesellschafter der Betreiberfirma EWS GmbH & Co. KG wurden die landwirtschaftlichen Betriebe Brinkmann, Weenzen und Ehle, Rittergut Hofspiegelberg.

Zunächst wurde, in Anbetracht der bevorstehenden Ernte, eine Fahrsiloanlage bestehend aus zwei Kammer mit einer Grundfläche von 4000m² errichtet.

Ab August begann man dann die sogenannte Gärstrecke, also die Behälter durch die Firma MT-Energie aus Zeven zu errichten. Der gesamte Tiefbau wurde bewusst an ortsansässige Firmen vergeben. Parallel zu den Bautätigkeiten am Standort der Biogasanlage wurde auf und um den Hof ein 690m langes Nahwärmenetz verlegt.

Im Oktober wurden dann die Blockheizkraftwerke (BHKWs) der Firma Schnell geliefert. Wir haben uns aufgrund des hohen elektrischen Wirkungsgrades für drei Motoren mit jeweils 265 KW elektrischer Leistung entschieden. Auf dem Hof wurde ein ehemaliger Schweinestall umgebaut und isoliert und so in eine neue Nutzung als Maschinenraum überführt. Hier steht ein BHKW welches 12 Wohneinheiten, eine Getreide- und eine Holztrocknung mit Wärme versorgt. Neben der Stromproduktion wird so die anfallende Wärme sinnvoll genutzt. Am Standort der Biogasanlage stehen die anderen beiden BHKWs in einem Maschinenhaus. Diese versorgen die Gärstrecke und eine Gärresttrocknung mit Wärme. Der erzeugte Strom wird mittels eines Trafos auf Mittelspannung transferiert und an die Westfalen Weser Netz GmbH geliefert. Seit 2013 nehmen wir auch an der Stromdirektvermarktung teil. Unsere Motoren sind fernsteuerbar und so können wir über unseren Vermarktungspartner negative Reserven am Markt anbieten.

Die Anlage wird mit Silomais, Hühnertrockenkot, Schweinegülle, etwas Grünroggen und Zuckerrüben gefüttert und erzeugt so das zum Antrieb der Motoren notwendige Biogas.

Wir sehen uns mit der Biogasanlage als Mitgestalter der Energiewende. Gleichzeitig stellen wir eine Wertschöpfung in der Region aber auch in unseren Betrieben sicher. Für die Zukunft stehen wir so auf einem soliden Fundament und sind ständig für alle Weiterentwicklungen, Ideen und Anfragen offen.
Bei Interesse sprechen Sie uns bitte an!
DruckversionDruckversion | Sitemap
EWS GmbH & Co. KG * Spiegelberg 5 * 31020 Salzhemmendorf